Weihnachtsbaum schmücken mit Lina und Janne

Bäumchen schüttel dich…

Erst mal den schönen Baum vom Haarnetz befreien. Jetzt können Janne und Lina den Baum in seiner ganzen Pracht bewundern. Nach einiger Zeit haben sich die Äste wieder entfaltet und mit ein bisschen frischem Wasser im Christbaumständer richten sich die Nadeln wieder auf. Auch die Spitze des Baums ist nun wieder so hergerichtet, dass die beiden Weihnachtsmäuse mit dem Schmücken beginnen können.

131212 Weihnachtsbaum Stufe 2R

Kugeln, Sterne und süße Köstlichkeiten

Neben den klassischen Weihnachtskugeln und den obligatorischen Sternen verzieren Janne und Lina den Baum mit kleinen Plätzchen. Das Bäumchen sieht zum Anbeißen aus! Auch ein paar besondere Stücke vom Ausflug nach Kevelaer hängen jetzt am Weihnachtsbaum.
Im Kindergarten haben die beiden Christbaumschmuck gebastelt, der natürlich auch einen besonderen Platz findet. Gleich vorne an, damit das Christkind auch alles gut im Blick hat. :-)

 131212 Weihnachtsbaum Stufe 3R

Jedes Schäfchen braucht seinen Platz

Mit Mamas Unterstützung bauen Lina und Janne jetzt die Krippe auf. Erst den Stall auf die richtige Position stellen, damit der Sternenhimmel den richtigen Rahmen für die biblische Szene bilden kann.
Die Anordnung von Maria, Josef, der Krippe mit dem Jesuskind und natürlich dem Schäfer mit seinen Tieren braucht ihre Zeit. Lina und Janne versetzen immer wieder hier ein Schäfchen oder da einen der drei heiligen Könige, drehen den kleinen Engel und richten den Brunnen aus, bis alles genau richtig aussieht.
Dass die Figuren sich immer wieder anders und trotzdem jedes Jahr wieder genau richtig zusammenfinden, ist eins der Weihnachtswunder, die als Kind beginnen und die man erst viel später als dieses Wunder begreift.

131212 Weihnachtsbaum Stufe 4R

Jetzt kann es losgehen! Janne und Lina freuen sich auf die Omas, Ticktackoma und Ticktackopa (die Uroma und der Uropa ;-) ) die liebe Cousine Tilly und die Onkels und Tanten. Natürlich steigt die Spannung auf die Geschenke ins Unermessliche. Sicher wird das Christkind den so schön geschmückten Weihnachtsbaum wohlwollend bei der Geschenkeverteilung berücksichtigen. :-)