Zwischen Trecker und Schwarzwälder Kirsch

Zwischen Trecker und Schwarzwälder Kirsch

… lässt es sich herrlich leben! Wir haben die Zeit auf dem schönen Bauernhof im Schwarzwald sehr genossen. Morgens wurden wir vom Hahn Friedrich geweckt und haben gleich mal aus dem Fenster dem Bauern beim Treiben der Kühe auf die Bergwiese beobachtet.

Nach dem Frühstück erst einmal eine Runde Schaukeln und bei den Gänzen und Hühnern nach dem Rechten sehen.  Dann durfte Lina eine Runde mit dem großen Trecker fahren!

Lina auf dem großen Trecker
Lina auf dem großen Trecker

Ein tolles Erlebnis! Hinten saß der kuschelige Hofhund Paulchen und Lina gleich neben dem Bauern.

Es ging hinauf in den Wald und mit dem Greifarm des Treckers packte der Bauer einen großen Holzscheit. Dieser wurde dann hochgehoben und am Greifarm baumelnd wieder mit hinunter zum Hof gefahren.

Käffchen im Café

Nach diesem spannenden Erlebnis mussten wir uns erst einmal stärken. :-)

Deshalb fuhren wir hinunter ins Tal und besuchten nach einem kleinen Stadtbummel unser Lieblingscafé.

Für Lina gab es ein leckeres Eis mit Schoki- und Erdbeereis. Für uns Große gab es natürlich Schwarzwälder Kirschtorte mit einem großen Cappuccino. Mmmmhhh! Lecker! :-)

Schwarzwälder Kirsch
Schwarzwälder Kirsch

 Zurück im Stall

So gestärkt konnten wir dann auch noch auf dem Hof Heu vom Heuschober in den Stall werfen und den Kühen und drei Kälbchen ihr Abendbrot in Form von frischem Heu servieren.

Wir haben so viel gesehen und erlebt und das alles ganz ohne Computer und Internet…