Fotoshooting mit Manja und Kristina

Fotos von Dir bei der Arbeit

… hört sich gar nicht so schwer an, dieser Wunsch aus dem Bloginterviewbogen. Und trotzdem stellte er bisher die mit Abstand größte Hürde für Manja von kandatsu und mich dar.

Über die Plattform etsy und die sehr aktive Community dort lernten wir beide Kristina kennen. Sie betreibt mit Fotografie Kristina Koehler ebenfalls einen Shop auf etsy und macht zudem sehr persönliche Fotoshootings. Als wir ihr von unserem „Problem“ berichteten, schlug sie ganz spontan eine gemeinsame Fotosession vor.

Auf den Bus warten und dabei Ameisensch… sagen

Einen Termin hatten wir schnell gefunden und ehe wir es uns versahen, lernten wir den harten Model-Alltag kennen. ;-)
Unter der fachkundigen Anleitung von Kristina nahm unser Fotoshooting seinen Lauf. „Stell dich mal so hin, als würdest du auf den Bus warten.“ Klingt einfach, ist aber mit einer Kamera in unmittelbarer Nähe irgendwie doch eine Herausforderung.
Wir waren leider durch den schlichten „Donnerstag“-sagen-Kniff nicht so richtig locker auf den Bildern. (Vielleicht hätten wir doch erst ein bisschen Glühwein trinken sollen…) Als gar nichts mehr half, musste der Trick mit der „Ameisensch…“ her. Damit lief das Shooting dann aber praktisch wie von selbst. ;-)

Rohkost war gestern

Models knabbern nur Rohkost? Hmmm… da haben wir wohl was falsch verstanden. In der Halbzeit unseres Fotoshootings haben wir es uns mit Apfelkuchen und Kaffee gemütlich gemacht.
image

So macht das Model-Dasein wiederum Vergnügen! Wobei das unserer Fotografin wirklich sehr unrecht tut. Sie hat für eine sehr angenehme und entspannte Atmosphäre gesorgt. Und wenn ich mal ehrlich bin, hat es gar nicht weh getan – im Gegenteil: es hat echt Spaß gemacht! Danke noch mal dafür!

Sobald es Ergebnisse zu sehen gibt, seht ihr sie  natürlich hier. :-)