Wer ist Nanö? Und warum Nanös Welt?

Hallo! Ich bin Nanö aus Nanös Welt.

Aber wer heißt schon „Nanö“ und warum heißt dann auch noch ein Shop „Nanös Welt“?

Ich bin Nanö

Alles fing damit an, dass eine zuckersüße kleine Dame namens Lina den ziemlich langen und für kleine Windelköniginnen eigentlich aus mindestens drei Teilen bestehenden Namen ihrer Tante  „Christiane“ nicht aussprechen konnte.

Deshalb übersetzte Lina ihn in Windelköniginnen-Sprache und machte schlicht und reduziert „Nanö“ draus.

 

Lina
Lina

 

Diese kreative Meisterleistung inspirierte uns bei der Namensgebung für unseren Shop, in dem wir Euch schöne Dinge zum Dekorieren und Verschenken aus hochwertigem Papier neu interpretiert, in eher schlichtem und reduziertem Design anbieten.

 

 

 

Stiefmütterchen Nanös WeltStiefmütterchen Nanös Welt
Foto:http://quarknet.de/sonstige-zierpflanzen.php

Das blaue Stiefmütterchen als Erkennungszeichen von „Nanös Welt“ haben wir ausgewählt, weil Nanös Opa Gärtnermeister war und Stiefmütterchen seine Lieblingsblumen waren.

Nanö ist mit den Stiefmütterchen groß geworden und hat in Linas Alter hunderte Stiefmütterchen aus Gartenkatalogen ausgeschnipselt und bunte Bilder damit gebastelt oder sich herrlich bei der Gartenarbeit bei den Stiefmütterchen eingesaut. (Okay, das Einsauen hat eigentlich mehr um die Stiefmütterchen herum, aber auf jeden Fall im Garten stattgefunden. :-) )Die Liebe zu den Stiefmütterchen hat Nanö von ihrem Opa geerbt.

Kleine Katze
Kleine Katze mit süßem rotem Halsband
gezeichnet von: Anton Yu
ausgewählt von: Lina

So fanden die blauen Stiefmütterchen und auch Lina ihren Platz in Nanös Welt. Lina hilft natürlich auch immer wieder bei der

Zusammenstellung der Kinderprodukte und der Auswahl süßer Motive…