Rezept für Shepherd’s Pie vegetarisch

Englisches Essen schmeckt nicht

Oder etwa doch? Yes, for sure! Bei meinem ersten Besuch in einer englischen Gastfamilie während meiner Schulzeit, habe ich sehr viele, sehr leckere britische Dinge gegessen.

Als mir letztens das Fotoalbum von damals in die Hände fiel, erinnerte ich mich wieder an Cauliflower-Soup, Scones, Fish & Chips oder eben Shepherd’s Pie.

Klassisch wird er mit Lammfleisch oder einfach gemischtem Hackfleisch gekocht. Ich bin aber bei der Suche nach einer vegetarischen Rezeptvariante auf die Seite von Flowers on my plate gestoßen.

Das dort vorgestellte Rezept für Shepherd’s Pie vegetarisch habe ich etwas abgewandelt und möchte es Euch heute vorstellen.

 

Shepherd's Pie
Shepherd’s Pie

 

Ihr braucht für meine Shepherd’s Pie Version:

  • 1 Dose rote Linsen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 2 Stangen Sellerie
  • Etwas getrockneten Oregano
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Salz
  • 1-2 EL Butter
  • 1 Schuss Balsamicoessig
  • 1 Schuss Weißwein
  • Etwas Pflanzenöl
  • ca. 400g Kartoffeln
  • Etwa 100 ml Milch
  • 1/2 Beutel geriebenen Gouda oder Cheddar

Als erstes die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen ( dauert zwischen 15 und 20 Minuten).

Kartoffeln kochen
Kartoffeln kochen

 

Währenddessen schon mal den Ofen mit Grillfunktion auf 200 Grad vorheizen.
Damit es jetzt nicht langweilig wird, die Zwiebel schälen und in Eürfel schneiden. Die Möhre mit dem Sparschäler von der Schale befreien und die Selleriestangen abwaschen. Möhre und Sellerie in Würfel bzw. Scheibchen schnibbeln.

Zwiebeln, Sellerie, Möhren
Zwiebeln, Sellerie, Möhren

 

Mais und Linsen abgießen und mit einem Sieb unter dem Wasserhahn abbrausen.

Linsen und Mais
Linsen und Mais

In eine Pfanne etwas Pflanzenöl geben und Zwiebeln darin glasig andünsten. Möhre und Sellerie dazugeben und etwa 10 Minuten dünsten. Dann dürfen auch Mais und Linsen den Zwiebeln Gesellschaft leisten. Auf mittlerer Stufe alles gut erhitzen und durchmengen.

Mit Salz, Pfeffer, Oregano und einem Schuss Balsamico sowie Weißwein abschmecken.

Kartoffeln – Ihr Auftritt bitte

Die gar gekochten Kartoffeln abgießen und im Topf belassen. Butter und Milch zufügen. Mit einem Kartoffelstampfer ein cremiges Püree erstampfen. Den geriebenen Käse unter das fertige Püree mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles in Form

In eine ausreichend große Auflaufform die Möhren-Sellerie-Linsen-Mischung geben.

Gemüsemischung in Auflaufform
Gemüsemischung in Auflaufform

 

Darauf das Kartoffelpüree halbwegs gleichmäßig verteilen und Euer Werk für etwa 15 Minuten im Backofen verschwinden lassen.

Shepherd's Pie im Ofen
Shepherd’s Pie im Ofen

 

Wenn alles schön knusprig aussieht, euren Shepherd’s Pie aus dem heißen Verlies befreien und genießen. Schmeckt übrigens am nächsten Tag, wenn die Gewürze mehr durchgezogen sind, noch besser. ?

 

Shepherd's Pie fertig gratiniert
Shepherd’s Pie fertig gratiniert

 

Lasst es euch schmecken!

Eure Nanö

Schreibe einen Kommentar